Wildunfälle – ein Massenphänomen?

Achtung: Da kommt ein Hirsch In der „dunklen“ Jahreszeit beginnt und endet der Weg zur Arbeit oft in der Dämmerung. Das ist der gefährlichste Zeitpunkt für einen Wildunfall, denn große Wildtiere wie Rothirsch oder Wildschwein gehen in der Dämmerung auf Futtersuche. Weil sich ihr Biorhythmus am Sonnenstand orientiert, sind sie am Morgen und am Abend…