120 Sekunden zum Überleben

Ausgerechnet an einem vermeintlichen Unglückstag, immer an einem Freitag, dem 13., findet der jährliche bundesweite Rauchmeldertag statt. In diesem Jahr ist es Freitag, der 13. September. Mit dem bedrohlich klingenden Motto „120 Sekunden, um zu überleben!“ wird eine weitere Kampagne für die Leben rettenden Rauchmelder gestartet. In Sachsen-Anhalt sind sie inzwischen Pflichtausstattung in jeder Wohnung,…

Wir machen’s!

Liebe Leserinnen und Leser, seit nun schon fast zwei Jahren sind wir mit unserem Blog für Sie erreichbar. Ab jetzt gibt’s uns aber nicht nur hier – sondern auch in auditiver Form mit unserem Podcast alleswasmuss! Warum ein Podcast? Gerade junge Menschen haben oftmals wenig bis keine Erfahrung mit Versicherungen, da sie meist noch bei…

Fifty-fifty clever Taxi fahren

Eine Hälfte zahlen, die andere Hälfte geschenkt bekommen. So funktioniert das „fifty-fifty Taxi“ in Sachsen-Anhalt, mitgesponsert von der ÖSA. Wenn es am Wochenende spät wird, sollen Jugendliche ihr Auto oder Moped stehen lassen und für die Heimfahrt ein Taxi rufen. Das ist sicherer, als müde und womöglich angetrunken selbst am Lenker zu sitzen. Taxifahren ist…

Schleudern, schliddern, bremsen – das schulische Fahrsicherheitstraining

Laut Statistiken ist gerade bei Fahranfängern das Risiko für Unfälle sehr hoch. Mangelnde Erfahrung und fehlende Praxis sind dabei die Hauptgründe für das Fehleinschätzen von Gefahrensituationen. Die Sicherheit wächst erst mit jahrelangem Autofahren und dem vertrauten Umgang mit dem eigenen Fahrzeug. Doch wie können sich auch Fahranfänger auf Schwierigkeiten im Straßenverkehr vorbereiten?

Was die ÖSA mit Journalismus zu tun hat

Kaum zwei Jahre ist es her, da habe ich angefangen, Journalismus zu studieren. Ein ödes und aussterbendes Feld, wie es vielen erscheint, gerade mit dem Hinblick auf die jüngsten Kollisionen mit Donald Trump. Für mich ist es jedoch Faszination pur. Schon als Kind träumte ich davon, mir meinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben zu verdienen. Nur…

ÖSA malt mit

„Ich sehe was, was Du nicht siehst!“ Gefahren im Straßenverkehr sind das Thema des diesjährigen Mal- und Zeichenwettbewerbs an Sachsen-Anhalts Schulen. Mädchen und Jungen der Schuljahrgänge 1 bis 4 können wieder ihre Beobachtungen auf dem Schulweg mit Stift und Pinsel umsetzen, sie können richtiges, falsches oder auch rücksichtsloses Verhalten mit dem Fahrrad, Skateboard, Inlineskatern oder…