Datenklau? Werden Sie nicht leichtsinnig

Diesmal noch waren es meist harmlose private Daten, allerdings von Regierungsmitgliedern und Abgeordneten, die im Netz öffentlich gemacht worden sind. Der Schaden hält sich für die meisten Betroffenen in Grenzen, jedoch wurden eindeutig Persönlichkeitsrechte verletzt. Und vor allem macht der Vorfall, der zu Beginn dieses Jahres bekannt wurde, wieder einmal klar: Im Internet gibt es…