120 Sekunden zum Überleben

Ausgerechnet an einem vermeintlichen Unglückstag, immer an einem Freitag, dem 13., findet der jährliche bundesweite Rauchmeldertag statt. In diesem Jahr ist es Freitag, der 13. September. Mit dem bedrohlich klingenden Motto „120 Sekunden, um zu überleben!“ wird eine weitere Kampagne für die Leben rettenden Rauchmelder gestartet. In Sachsen-Anhalt sind sie inzwischen Pflichtausstattung in jeder Wohnung,…

Urlaub machen – ganz ohne Stress

Kurz vor dem Urlaub nehmen Arbeitsumfang und Zeitdruck im Job häufig zu. Auch die Vorbereitung auf die Ferienreise kann stressig sein. Wenn dann zu Beginn des Urlaubs die ganze Anspannung abfällt, werden viele Menschen krank. Dieser Effekt lässt sich als so genanntes Open-Window-Phänomen beschreiben: Bei Stress läuft das körpereigene Immunsystem auf Hochtouren, die Zahl der…

Sommer, Hitze, Blow-up: Wer zahlt bei Unfällen?

Sachsen-Anhalt hat schon im Juni wegen tagelanger Hitze mit Temperaturen bis 40 Grad Celsius erste Tempolimits auf Autobahnen verhängt. Es ist eine erste Vorsichtsmaßnahme für die besonders gefährdeten Abschnitte der A9 und der A38, informierte die Landesstraßenbaubehörde. Denn die sengenden Sonnenstrahlen können dazu führen, dass die Fahrbahndecke der Autobahn plötzlich nach oben aufplatzt. Gefährdet sind…

Unwetter für Sachsen-Anhalts Haushalte am teuersten

Erinnern Sie sich noch an „Friederike“? Der Orkan im Januar 2018 verursachte allein bei ÖSA-versicherten Haus- und Wohnungsbesitzern in Sachsen-Anhalt rund 60.000 Schäden in einer Gesamthöhe von rund 12 Millionen Euro und erreichte damit das katastrophale Ausmaß von „Kyrill“ elf Jahre zuvor. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat jetzt eine regional ausgesplittete Bilanz der…

Wie brandsicher sind unsere Kirchen?

Stellen Sie sich vor, der Magdeburger Dom steht in Flammen. Oder im Dom zu Naumburg – seit 2018 Unesco-Weltkulturerbe – bricht ein Feuer aus. Urplötzlich wird ein historisches Gebäude von unschätzbarem Wert zerstört, so geschehen jetzt mit Notre Dame in Paris. Kann die Kathedrale überhaupt wieder nach dem Original aufgebaut werden, wenn keine Baupläne der…

Mehr Pflegebedarf – steigende Kosten

Sachsen-Anhalt wird immer älter. Das ist nicht neu, wird aber wieder einmal mit Zahlen erhärtet. Die Zahl der Pflegebedürftigen steigt von Jahr zu Jahr. Im Dezember 2017 waren hierzulande 110.624 Menschen auf Pflege angewiesen, teilte das Statistische Landesamt jetzt mit. Das Auffällige: Die Anzahl der Pflegebedürftigen ist damit gegenüber 1999 um zwei Drittel – 66…

Staatsgeld für sicheres Wohnen

In Deutschland ist die Zahl der versicherten Wohnungseinbrüche das dritte Jahr in Folge gesunken – im Jahr 2018 gegenüber 2017 sogar um 16 Prozent. Es gibt nur zwei Ausnahmen: das Saarland und Sachsen-Anhalt. In unserem Bundesland schlugen Einbrecher im Vorjahr 2.821 Mal zu, das war etwa einhundertmal öfter bzw. vier Prozent mehr als im Jahr…

Mit dem „Grünen“ ins Grüne

17 Grad Celsius im Februar! Natürlich kann uns der März nochmal mit Schnee und Winterwetter eiskalt überraschen. Aber viele Mopedfahrer fiebern bei den gegenwärtigen Frühlingstemperaturen schon der ersten Fahrt ins Grüne entgegen. Vor dem Start muss unbedingt „das Grüne“ ran. Wer Moped, Mofa, Roller oder E-Bike fährt, braucht ab 1. März das neue grüne Versicherungskennzeichen….

Adi Braun und Kurt

Zum diesjährigen 27. Kurt Weill Fest in Dessau-Roßlau in der ersten Märzhälfte  präsentiert die ÖSA als langjähriger Sponsor am 8. März in der Dessauer Marienkirche die kanadische Sängerin und Jazz-Interpretin Adi Braun. Die Künstlerin, Jahrgang 1962, stammt aus Toronto, ihre Kindheit hat sie aber zum großen Teil in Deutschland verbracht. Zum Kurt Weill Fest wird…

Fifty-fifty clever Taxi fahren

Eine Hälfte zahlen, die andere Hälfte geschenkt bekommen. So funktioniert das „fifty-fifty Taxi“ in Sachsen-Anhalt, mitgesponsert von der ÖSA. Wenn es am Wochenende spät wird, sollen Jugendliche ihr Auto oder Moped stehen lassen und für die Heimfahrt ein Taxi rufen. Das ist sicherer, als müde und womöglich angetrunken selbst am Lenker zu sitzen. Taxifahren ist…

Mehr Beitrag für Pflege, weniger für Arbeitslosenversicherung

Die Beitragssätze zur gesetzlichen Pflegeversicherung sind mit Jahresbeginn 2019 um einen halben Prozentpunkt auf 3,05 Prozent gestiegen, für Kinderlose auf 3,3 Prozent. Das wird mit der wachsenden Zahl von Leistungsempfängern begründet, außerdem hat der Gesetzgeber in den Vorjahren die Pflegeleistungen verbessert. Zum Beispiel bekommen Demenzkranke seit 2017 schneller eine Pflegestufe. Die Veränderungen bedeuten Mehrausgaben, die…

Datenklau? Werden Sie nicht leichtsinnig

Diesmal noch waren es meist harmlose private Daten, allerdings von Regierungsmitgliedern und Abgeordneten, die im Netz öffentlich gemacht worden sind. Der Schaden hält sich für die meisten Betroffenen in Grenzen, jedoch wurden eindeutig Persönlichkeitsrechte verletzt. Und vor allem macht der Vorfall, der zu Beginn dieses Jahres bekannt wurde, wieder einmal klar: Im Internet gibt es…