Mit Sicherheit durch die kalte Jahreszeit

Die kalte Jahreszeit lässt sich am besten im Haus vor einem Kamin aushalten, doch die meisten von uns müssen, um zur Arbeit zu gelangen, das Haus verlassen. Und da kann die kalte Jahreszeit anstrengend und gefährlich werden, sowohl zu Fuß, als auch mit dem Rad oder mit dem Auto. Um Verkehrsteilnehmer*innen ein wenig Sicherheit dafür…

Unfall mit dem Leasing-Auto

Ein Autounfall ist immer ärgerlich, auch wenn es beim Blechschaden bleibt. Wenn man nicht selbst schuld am Crash war, zahlt für den Schaden wenigstens die Kfz-Haftpflichtversicherung des Unfallverursachers. Hat man das Auto geleast, kommt aber schnell Unsicherheit auf: Wer ist jetzt eigentlich zuständig? Wie erfolgt die Schadenregulierung? Leasinggeber und Autoversicherer sollten umgehend über den Vorfall…

Wie geht richtiges „Nichtstun“?

Vor einigen Tagen war internationaler Tag des Nichtstuns. Wann haben Sie das letzte Mal wirklich nichts getan? Im letzten Lockdown? Am Wochenende? Nach dem gestrigen Feierabend? Vielleicht denken Sie sich jetzt auch: „Faulenzen tue ich eigentlich nie.“ Das ist tatsächlich ein weit verbreitetes Missverständnis. Anders als viele annehmen, hat Nichtstun nämlich überhaupt nichts mit „faulenzen“…

Mein erster Tag bei der ÖSA

Nun war es endlich soweit. Mein erster Tag bei der ÖSA stand bevor. Am Dienstagmorgen bin ich sehr früh aufgestanden. Zu früh, wenn ihr es genau wissen wollt. Vor Aufregung konnte ich in der Nacht kaum Schlaf finden, schließlich war mein Kopf voll mit verschiedensten Gedanken, die mich auch am Morgen noch plagten. Während ich…

Sicher durch dunkle Zeiten

Nun hat wieder die dunkle Jahreszeit begonnen. Wer jetzt mit dem Auto im Morgengrauen oder in der Abenddämmerung unterwegs ist, etwa als Pendler aus dem Magdeburger Umland, muss mit einer unerwarteten Begegnung rechnen. Ich erinnere mich noch an die Schrecksekunde, als mir frühmorgens auf einer Landstraße ein ausgebüxtes Huhn vor die Räder lief. Mir und…

Wie du dir Halloween trotz Corona schön machen kannst

  „Süßes, sonst gibt’s Saures!“ – ein berühmt-berüchtigter Satz, den wir Jahr für Jahr am 31. Oktober an unseren Haustüren hören. Es geht dabei um Halloween: Dem Fest der Hexen, Geister und anderer gruseliger Gestalten. Ursprünglich von irischen Katholiken gefeiert, erfreut sich der Brauchtum seit jeher großer Beliebtheit. Doch in diesem Jahr ist alles anders….

Wechselzeit

Wird meine Kfz-Versicherung im nächsten Jahr teurer oder günstiger? Das hängt davon ab, welches Auto Sie fahren und wo es angemeldet ist. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) schaut jedes Jahr auf die Schadenbilanzen der rund 400 Zulassungsbezirke in Deutschland und teilt sie in (unverbindliche) Regionalklassen ein: Wo haben Autofahrer viele und teure Schäden verursacht,…

Jung. Regional. Digital.

Unter diesem Motto darf ich mit meinen beiden Mit-Azubis Lisa und Alex die ÖSA Agenturen schulen. Schulen heißt nicht einfach nur, eine langweilige Power-Point zeigen und die Stichpunkte vorlesen. Dahinter steckt mehr. Die Idee, Auszubildende unser digitales ePostfach vorstellen zu lassen, kam von Andreas Illies, Abteilungsleiter im Bereich Marketing. Wir wurden gefragt, ob wir Lust…

Stopp: Vorm Losrollen prüfen

Es liegt nicht nur am Sommer, dass jetzt viele Menschen mit dem Zweirad unterwegs sind. Im Homeoffice wurde über Wochen zu viel zu Hause gesessen und gegessen. Deshalb entscheiden sich bei der jetzt wieder möglichen Rückkehr ins Büro auch Leute, die nicht unbedingt wie Athleten aussehen, für die aktive Fortbewegung auf dem Arbeitsweg. Zudem braucht…

Nach dem Homeoffice

Haben Sie in den vergangenen Tagen unser ÖSA-Kundendienst-Center gegenüber dem Bahnhof aufgesucht? Dann sind Ihnen die Veränderungen aufgefallen: ein „Stoppschild“ am Eingang mit freundlichem Hinweis auf die Abstandsregelungen, ein Desinfektionssprüher und die Plexiglasscheiben am Empfang und auf den Schreibtischen. Wir schützen Sie und uns selbst vor dem bedrohlichen Virus. Unser KDC ist seit dem 20….

Studieren während Corona: Wie bin ich versichert?

Seit letzter Woche Montag heißt es in Sachsen-Anhalt wieder „Vorlesung, Seminar, Übung“ und alles wieder von vorne – aber nicht etwa wie sonst mit anderen Student*innen im großen Hörsaal. Nein. In diesem Semester ist so einiges anders. Denn die Corona-Krise hat inzwischen auch die Universitäten und Hochschulen im Land erreicht. Zwar haben die Unis Lösungen…

Bitte Regen!

Der Dauersonnenschein und die schon sommerlichen Tagestemperaturen in diesem April freuen natürlich die meisten von uns. Besonders Eltern, die gegenwärtig ihre Kids wegen der Kita- und Schulschließung ganztags zuhause beschäftigen müssen, sind froh, wenn sie mit dem bewegungshungrigen Nachwuchs für ein paar Stunden ins Freie können. Für einen April ist das Wetter aber total untypisch,…

Maskenpflicht in Sachsen-Anhalt: Was muss ich beachten?

Nachdem in Sachsen am Montag die Maskenpflicht eingeführt wurde, zieht nun auch Sachsen-Anhalt nach. Seit dem 23. April 2020 sind Bürger*innen dazu angehalten, im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie beim Einkaufen eine „textile Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes“ zu tragen. Die Maskenpflicht gilt seit 0 Uhr. Auch wenn das Tragen einer Maske schon seit längerem empfohlen…

Dick wegen Homeoffice?

Freunde und Kollegen klagen derzeit immer häufiger, dass sie im Homeoffice an Gewicht zugelegt haben. Warum eigentlich? Weil ihr Weg zum Kühlschrank kürzer geworden ist, weil sie endlich ausschlafen können oder weil sie sich weniger bewegen? Keine Gründe, die wirklich überzeugen. Gegen das Naschen zwischendurch muss man sich freilich in Disziplin üben. Aber wer jetzt…

Social Distancing: Wie Sie auch jetzt Ihren Liebsten nahe sein können

Vor der derzeitigen Corona-Krise war es für uns das Normalste der Welt, unsere Liebsten regelmäßig zu sehen, zu hören und zu treffen. Nun steht eher das Social Distancing auf dem Plan: Gemeinsame Grill-Abende, ein Besuch bei den Großeltern oder einfach ein Zusammentreffen unter Freund*innen – das alles gehört aktuell in die Besenkammer verfrachtet. Denn zum…

3 einfache Wege, wie wir #GemeinsamFürSachsenAnhalt da sein können

Kontaktsperre, Selbstisolation, Social Distancing – die Corona-Pandemie hat uns alle fest im Griff. Gerade haben wir noch die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings genossen, nun sind wir dazu angehalten, unseren gewohnten Alltag so weit wie möglich einzuschränken, damit die weitere Verbreitung des Virus gestoppt wird. Die Welt steht still. Für viele Menschen ist diese Situation nicht…

Angst ist nicht versicherbar

Viele Menschen haben bereits für dieses Jahr eine Urlaubsreise gebucht. Dafür haben die meisten auch eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen, damit sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben, wenn sie in begründeten Fällen wie einer plötzlichen schweren Erkrankung die Reise nicht antreten können.  Doch jetzt sind viele verunsichert, ob die Versicherung auch den Coronavirus als Grund für…

Gut geplant ist halb gewonnen

Nur jeder zweite Deutsche sorgt laut einer aktuellen Studie finanziell fürs Alter vor. Die Mehrheit derer, die nicht handelt, hat sich noch nicht einmal mit dem Thema beschäftigt. Warum ist das so? Was sind die Motive? Zum einen fehle das nötige Geld, sagen Frauen. Ein geringeres Einkommen und Fehlzeiten für die Kindererziehung werden genannt. Als…

3 Tipps zum sicheren Umgang mit Sturm

„Sabine“ ist los. Nein, damit meinen wir natürlich nicht Ihre Kollegin oder Nachbarin – sondern das Sturmtief, welches sich innerhalb der vergangenen Woche von Westen gen Osten bewegt hat und nun in der Nacht zum Montag auch in Sachsen-Anhalt ankam. „Sabine“ ist noch nicht müde Von heftigen Böen bis hin zu unablässigem Regen: „Sabine“ bringt so…

Ein Magdeburger Künstler mit viel Herz, Humor und Hintersinn

Ungemütlich ist es draußen, als ich am Vormittag in der Stresemannstraße klingle. Mit einem Lächeln im Gesicht und freundlichen hellen Augen öffnet mir ein Mittvierziger. Wir kennen uns nicht, ich fühle mich herzlich willkommen und trete ein. In eine für mich andere Welt. Eben noch am Schreibtisch, jetzt in einem Atelier auf 216 Quadratmetern. Es…

Schwarzfahrer

Ab März brauchen Sie es schwarz auf weiß: Wer Moped, Mofa oder E-Scooter fährt, muss als „Schwarzfahrer“  in den Frühling starten: mit einem schwarzen Versicherungskennzeichen. Das  Schild ersetzt das bisherige grüne und gilt wieder für ein Jahr. „Ohne ,Schwarzes‘ kann es teuer werden“, weiß KfZ-Versicherungsexperte Hans-Jörg Kurth von der ÖSA. „Wer noch nach dem 29….

Ski heil – und wenn nicht?

Meine Enkelin besucht zurzeit einen Skikursus für Vorschulkinder in Österreich. Sie ist mit großer Begeisterung dabei, auch wenn sie häufig auf dem Popo landet. Ihre Eltern nutzen die gewonnen freien Stunden, um auf den Brettern die Pisten hinunter zu jagen. Sie können das gut. Dennoch, aus meiner sachsen-anhaltischen Flachlandperspektive bin ich nicht ganz ohne Sorge,…

Verrückt – Aber sicher!

Kurz vor ihrer Ferienreise rief eine Kundin aufgeregt an und fragte, ob die ÖSA zahlt, wenn ihr PKW bei der Schiffsüberfahrt wegen hohen Seegangs von Bord gespült werden sollte. Wir konnten sie beruhigen: Ja, unsere Kasko übernimmt. Auch wenn das Auto auf Anweisung des Kapitäns in einer Seenotlage geopfert werden muss, um das Schiff zu…

Wunderkerze statt Rakete?

Wer es zu Silvester gern krachen lässt, sieht schweren Zeiten entgegen. (!) Eine bekannte Baumarktkette will ab 2020 keine Feuerwerkskörper mehr verkaufen und auch in einigen Supermärkten kommen sie schon dieses Jahr nicht mehr in die Regale. Außerdem haben mehrere deutsche Städte erstmals ein Böller-Verbot verhängt. Die Deutsche Umwelthilfe hatte in diesem Sommer für 98…