3 einfache Wege, wie wir #GemeinsamFürSachsenAnhalt da sein können

Kontaktsperre, Selbstisolation, Social Distancing – die Corona-Pandemie hat uns alle fest im Griff. Gerade haben wir noch die ersten Sonnenstrahlen des Frühlings genossen, nun sind wir dazu angehalten, unseren gewohnten Alltag so weit wie möglich einzuschränken, damit die weitere Verbreitung des Virus gestoppt wird. Die Welt steht still. Für viele Menschen ist diese Situation nicht…

Angst ist nicht versicherbar

Viele Menschen haben bereits für dieses Jahr eine Urlaubsreise gebucht. Dafür haben die meisten auch eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen, damit sie nicht auf den Kosten sitzen bleiben, wenn sie in begründeten Fällen wie einer plötzlichen schweren Erkrankung die Reise nicht antreten können.  Doch jetzt sind viele verunsichert, ob die Versicherung auch den Coronavirus als Grund für…

Gut geplant ist halb gewonnen

Nur jeder zweite Deutsche sorgt laut einer aktuellen Studie finanziell fürs Alter vor. Die Mehrheit derer, die nicht handelt, hat sich noch nicht einmal mit dem Thema beschäftigt. Warum ist das so? Was sind die Motive? Zum einen fehle das nötige Geld, sagen Frauen. Ein geringeres Einkommen und Fehlzeiten für die Kindererziehung werden genannt. Als…

3 Tipps zum sicheren Umgang mit Sturm

„Sabine“ ist los. Nein, damit meinen wir natürlich nicht Ihre Kollegin oder Nachbarin – sondern das Sturmtief, welches sich innerhalb der vergangenen Woche von Westen gen Osten bewegt hat und nun in der Nacht zum Montag auch in Sachsen-Anhalt ankam. „Sabine“ ist noch nicht müde Von heftigen Böen bis hin zu unablässigem Regen: „Sabine“ bringt so…

Ein Magdeburger Künstler mit viel Herz, Humor und Hintersinn

Ungemütlich ist es draußen, als ich am Vormittag in der Stresemannstraße klingle. Mit einem Lächeln im Gesicht und freundlichen hellen Augen öffnet mir ein Mittvierziger. Wir kennen uns nicht, ich fühle mich herzlich willkommen und trete ein. In eine für mich andere Welt. Eben noch am Schreibtisch, jetzt in einem Atelier auf 216 Quadratmetern. Es…

Schwarzfahrer

Ab März brauchen Sie es schwarz auf weiß: Wer Moped, Mofa oder E-Scooter fährt, muss als „Schwarzfahrer“  in den Frühling starten: mit einem schwarzen Versicherungskennzeichen. Das  Schild ersetzt das bisherige grüne und gilt wieder für ein Jahr. „Ohne ,Schwarzes` kann es teuer werden“, weiß KfZ-Versicherungsexperte Hans-Jörg Kurth von der ÖSA. „Wer noch nach dem 29….

Ski heil – und wenn nicht?

Meine Enkelin besucht zurzeit einen Skikursus für Vorschulkinder in Österreich. Sie ist mit großer Begeisterung dabei, auch wenn sie häufig auf dem Popo landet. Ihre Eltern nutzen die gewonnen freien Stunden, um auf den Brettern die Pisten hinunter zu jagen. Sie können das gut. Dennoch, aus meiner sachsen-anhaltischen Flachlandperspektive bin ich nicht ganz ohne Sorge,…

Verrückt – Aber sicher!

Kurz vor ihrer Ferienreise rief eine Kundin aufgeregt an und fragte, ob die ÖSA zahlt, wenn ihr PKW bei der Schiffsüberfahrt wegen hohen Seegangs von Bord gespült werden sollte. Wir konnten sie beruhigen: Ja, unsere Kasko übernimmt. Auch wenn das Auto auf Anweisung des Kapitäns in einer Seenotlage geopfert werden muss, um das Schiff zu…

Wunderkerze statt Rakete?

Wer es zu Silvester gern krachen lässt, sieht schweren Zeiten entgegen. (!) Eine bekannte Baumarktkette will ab 2020 keine Feuerwerkskörper mehr verkaufen und auch in einigen Supermärkten kommen sie schon dieses Jahr nicht mehr in die Regale. Außerdem haben mehrere deutsche Städte erstmals ein Böller-Verbot verhängt. Die Deutsche Umwelthilfe hatte in diesem Sommer für 98…

Kevin – Allein unter Versicherungen

Weihnachtszeit ohne Weihnachtsfilme? Unvorstellbar! Ob nun „Der Grinch“, „Tatsächlich Liebe“ oder alte Klassiker wie „Die Geister, die ich rief“, „Der kleine Lord“ und „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ – wenn der Lieblingsweihnachtsfilm über den Bildschirm flimmert, wird es automatisch gemütlich. Und was wäre ein Film-Marathon in der Weihnachtszeit ohne den wohl bekanntesten Weihnachtsfilm überhaupt: „Kevin –…

Begleitetes Fahren ab 17: Wie bin ich versichert?

Es ist oft eines der aufregendsten Kapitel im Leben: Der Erwerb des Führerscheins. Er bedeutet das erste Stück Unabhängigkeit, die erste Eigenverantwortung und ist auch der erste große Schritt ins Erwachsensein. Kein Wunder also, dass sich der Führerschein trotz steigender Alternativen zum Autofahren immer noch großer Beliebtheit erfreut: Wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV)…

Aber sicher! Mit der Feuerwehr

Früher wollte jeder kleine Junge Feuerwehrmann werden, sagen meine Eltern. Mit dem Größerwerden änderten sich dann natürlich die Berufswünsche noch mehrmals. Aber heute sind es viel weniger Kinder, die Feuerwehrmann – oder Feuerwehrfrau – spannend finden. Denn es locken viele andere Freizeitbetätigungen. Ich bin deshalb sehr stolz auf meine beiden Neffen, die in der Jugendfeuerwehr…

Woran du nach deinem Studium denken musst

Eben noch Ersti und verwirrt auf dem Campus unterwegs, jetzt schon Absolvent*in und fertig mit dem Studium – so schnell kann’s manchmal gehen! Und dann? Dann folgt eine Frage nach der anderen: Studiere ich weiter? Gehe ich arbeiten? Wie bewerbe ich mich erfolgreich? Wo bewerbe ich mich? Ziehe ich in meine Heimatstadt zurück oder bleibe…

Aus Liebe wird „Ex“ – Aber sicher!

Wer frisch verliebt ist, kann sich gar nicht vorstellen, dass das manchmal nicht für die Ewigkeit hält. Dennoch wird mindestens jede dritte Ehe in Deutschland geschieden, womit wir nur im europäischen Mittelfeld liegen. Mal abgesehen davon, dass man sich beim Schlussmachen gefühlsmäßig voneinander löst, gibt es fortan auch keinen gemeinsamen Versicherungsschutz mehr. Bevor einer der…

Interview mit einem Vampir

„Geister schreien, Hexen lachen, gebt uns Süßes, sonst wird´s krachen…“ So oder mit ähnlichen Versen werden am Donnerstag wieder zahlreiche kleine Monster, Hexen und Vampire durch die Straßen ziehen. Am 31. Oktober ist Halloween. Wir hatten kürzlich Besuch von einem Vampir und haben mit ihm über diesen Brauch gesprochen. Lieber Vampir, woher kommt eigentlich dieses…

Was passiert, wenn der Brexit kommt?

Es ist momentan das am heißesten diskutierte Thema Europas: Der Brexit. Seit dem 23. Juni 2016, dem Tag des berühmten EU-Mitgliedschaftsreferendums Großbritanniens, wird verhandelt. Und verhandelt. Und verhandelt. Noch ist unklar, wie die Brexit-Verhandlungen ausgehen werden. Aber egal, welche Lösung sich am Ende durchsetzt – ob nun ein geregelter oder ungeregelter Austritt Großbritanniens aus der…

Vorfahrt für Fußgänger

Das OLG Koblenz hat am 16. April 2019 ein Urteil des Landgerichts Mainz bestätigt, wonach Elektrokleinstfahrzeuge auf kombinierten Fuß- und Radwegen immer den Fußgängern Vorrang gewähren müssen. Der Fahrer muss Geschwindigkeit und Fahrweise so ausrichten, dass es nicht zu einer Gefährdung von Passanten kommt. Die Fußgänger müssen darauf vertrauen können und sind selbst nicht verpflichtet,…

#nachgehakt Was bringt eine private Unfallversicherung?

Die gesetzliche Unfallversicherung bietet vor allem Schutz im Arbeitsleben. Verletzen Sie sich während Ihrer Arbeitszeit, so werden Schäden in der Regel durch die gesetzliche Absicherung kompensiert. Doch was passiert, wenn Sie sich in der Freizeit, beispielsweise beim Sport, verletzen? Bei solchen privaten Unfällen – und den damit verbundenen gesundheitlichen und finanziellen Schäden – greift die…

Warum eine Fahrraddiebstahl-Klausel Sinn macht

Der Herbst ist in Sachsen-Anhalt angekommen. Noch ist das Wetter angenehm, die Temperaturen nicht allzu eisig und die Straßen nicht glatt. Perfekt also zum Fahrradfahren. Ob zur Arbeit oder in der Freizeit – Fahrrad fahren macht Spaß, hält fit und reduziert sogar Stress. Ab und an muss man jedoch vom Fahrrad absteigen und es für…

Rollerspaß – nicht alles ist erlaubt

In München, Berlin und Hamburg machen sie die Straßen unsicher. In Magdeburg und Halle sieht man sie hin und wieder. Im ländlichen Raum eher selten. Gemeint sind elektrisch angetriebene Tretroller oder E-Scooter. Bei ihrer Zulassung für den Straßenverkehr in diesem Sommer wurden sie zum angesagtesten, weil scheinbar umweltfreundlichsten Verkehrsmittel (v)erklärt. Doch einfach aufsteigen und losfahren…

Starke Begegnung

Meine bisher eindrucksvollste Begegnung mit einem Waldbewohner hatte ich vor einigen Jahren in Kanada. Auf einer Lichtung  kämpften laut brüllend zwei gewaltige Elche um ihre Vorherrschaft als „Platzhirsch“. Es war Anfang Oktober und Brunftzeit. Zuvor hatte ich immer wieder Schilder gelesen, die davor warnten, sich diesen starken Tieren – mehr als zwei Meter Schulterhöhe –…

Süßer Nachwuchs. Aber sicher!

Mein Freund und ich haben Nachwuchs bekommen. Und alle meine Kollegen im KDC finden unseren Kleinen ganz süß. Halt mal, nein, ein Menschenkind ist für später geplant. Erst einmal sind wir „Eltern“ eines Hundebabys geworden (siehe Foto). Es ist ein Golden Retriever, er heißt Dante und ist übrigens ein gebürtiger Sachse. Aber das hört man…

Urlaub vorbei – entspannt bleiben!

Ferien haben die Eigenschaft von Gasen: Sie verflüchtigen sich so leicht. Für die meisten in der große Urlaub von der Arbeit in diesem Jahr schon vorüber. Und gleich hat uns wieder der  Alltagsstress eingeholt, wird jetzt gestöhnt. Aber das muss nicht sein! Der Stresspegel sinkt erheblich, wenn man sich jeden (Arbeits-)Tag etwas Zeit für sich…

120 Sekunden zum Überleben

Ausgerechnet an einem vermeintlichen Unglückstag, immer an einem Freitag, dem 13., findet der jährliche bundesweite Rauchmeldertag statt. In diesem Jahr ist es Freitag, der 13. September. Mit dem bedrohlich klingenden Motto „120 Sekunden, um zu überleben!“ wird eine weitere Kampagne für die Leben rettenden Rauchmelder gestartet. In Sachsen-Anhalt sind sie inzwischen Pflichtausstattung in jeder Wohnung,…